Menu Home

Mit dem Familienauto nach Belgien

Ein Urlaub mit der ganzen Familie bedeutet im Idealfall Spaß und Erholung für Groß und Klein. Und vor allem für die Erwachsenen hält sich der Stress in Grenzen, wenn alles so einfach und unkompliziert wie möglich gehalten wird. Aufgrund der zentralen Lage in Europa kann man von Deutschland aus ganz bequem zahlreiche verschiedene Länder bereisen. Ein besonderes Highlight vor allem für Familien: mit dem Auto in das Nachbarland Belgien in den Urlaub zu fahren.

Warum ist Belgien so ein begehrtes Reiseziel?

Belgien ist ein unmittelbares Nachbarland und problemlos zu erreichen. Trotzdem gibt es auch direkt hinter der Grenze schon die ersten kulturellen Unterschiede. Belgien ist also in jedem Fall interessant und anders genug, damit sich die Reise auch lohnt. Vor allem die beiden Städte Brüssel und Antwerpen sind für viele deutsche Touristen ein absolutes Highlight während ihres Brüssel Aufenthalts. Historische Stadtzentren und wunderschöne Architektur laden zum Bestaunen und Verweilen ein. Zweitere ist vor allem auch bei Shoppingfans sehr beliebt. Wer mit der eigenen Familie jedoch vor allem entspannen möchte, fährt am besten direkt durch an die Küste, Belgien grenzt an die Nordsee und hatte ähnlich schöne Strände wie die Niederland zu bieten.

 

Ganz einfach selbst versorgt

Wer mit der ganzen Familie und womöglich mit Kindern in den Urlaub nach Belgien fährt, möchte wahrscheinlich nicht jeden Tag in einem Restaurant essen, sondern auch mal bei gutem Essen und einem Glas Wein entspannen – vor allem dann, wenn Sie in einer Ferienwohnung oder auf dem Campingplatz wohnen. Um den Abend in der eigenen Unterkunft perfekt zu machen, bedarf es nicht viel. Wie wäre es zum Beispiel mit frischem Fleisch, Gemüse oder vielleicht sogar etwas Fisch und dann ab damit auf den eigenen Grill? Die gibt es nämlich beim Kostbar Versandhandel (https://www.holzkohle-tischgrill.de) auch in transportfähigen Varianten.

Categories: Urlaub und Reise

cEmLRwsx