Menu Home

Urlaub mit dem gewissen Etwas

Der Urlaub sollte die schönste Zeit des Jahres sein. Endlich ein paar freie Tage, um das Leben zu genießen. Der Strandurlaub in Holland oder ein All Inclusive Angebot in der Türkei sind zwar verlockend, und es ist nichts an diesen Reisezielen auszusetzen, trotzdem sind immer mehr Deutsche auf der Suche nach etwas mehr. Der eigene Urlaub soll etwas ganz Besonderes werden. man möchte etwas erleben, dass man so noch nicht kennt und was auch im Freundeskreis noch nie jemand erlebt hat.

Abenteuer in der Ferne

Diesen Wunsch zu erfüllen, ist allerdings gar nicht so einfach. Denn die Deutschen sind ein sehr reisefreudiges Volk. Erzählt man, wie man abenteuerlich mit dem Auto durch das australische Outback gefahren ist, nickt mindestens ein anderer am Tisch, der dasselbe gemacht hat. Aber die Welt ist groß und es gibt fernab der klassischen mainstream Reiseziele noch jede Menge interessantes zu entdecken. Während ein Flugzeug voller Deutsche nach Thailand startet, sind die Philippinen, Laos oder Kambodscha nicht nur sogar noch günstiger, sondern auch viel weniger überlaufen und vom Tourismus unverändert. Und auch hier warten Traumstrände. Weniger besuchte Reiseziele haben oft zahlreiche Vorteile: die Einheimischen freue sich hier noch über jeden Tourist und man hat noch immer die Möglichkeit, das originale Land kennenzulernen.

Schönes kann so nah sein

Dabei muss man eigentlich gar nicht erst bis ans andere Ende der Welt fliegen, um einen außergewöhnlichen Urlaub zu haben. Denn das gewisse Etwas, muss nicht immer auch das Reiseziel sein. Eine besondere Unterkunft oder eine tolle Aktivität kann genauso interessant und besonders sein. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Yoga Urlaub in Portugal? Oder einem luxuriösen Chalet (http://chalet-s.de/) hoch in den Bergen? Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um die freien Tag in ein unvergessliches Highlight zu verwandeln.

Categories: Urlaub und Reise

cEmLRwsx